Halloween Party

Hexen, Geister, Zombies und Skelette

tanzten am Mittwoch durch die gruselig dekorierte Eisweinhalle in Dromersheim.

Über 100 Kinder nahmen in diesem Jahr an der schaurigen Halloweenparty des Carneval Club Leddekepp teil.

Die Geisterbahn mit lebenden Geistern, das Gruselglücksrad, ein Horrorschminktisch mit schaurigen, selbstgestellten Fotos und die selbstgemixten Cocktails bereiteten den Kindern jede Menge Spaß.

Beim Mumienwickeln haben sich die Kinder selbstverwirklicht und hatten vor allem jede Menge Spaß beim Auspacken der „Mumie“.

Das Horrorbuffet war ebenfalls wieder sehr ausgefallen. Abgeschnittene Finger, Gruselmuffins oder eingelegte Gehirne stillten den großen Hunger der Feiernden und ließen keine Wünsche offen.

Traditionell wurde zum Schluss der Spieß umgedreht und zur letzten Geisterbahnrunde durften die Kinder die Erwachsenen erschrecken und jagten den Betreuern einen riesen Schrecken ein.

Ein großer Dank gilt hier allen Helfern des CCL, zahlreichen Eltern und der Firma Schnell in Ockenheim für die Spende der Bauzäune. Nur diese zahlreiche Unterstützung machte diese Veranstaltung wieder möglich und vor allem unvergesslich.